Home Erfahrungsberichte Auswahl über Bilder Ratgeber News Warentest Impressum

Persönlicher Erfahrungsbericht zum Schneeschieber KST 40 und Straßenbesen von Gardena

Der nächste Winter kommt bestimmt, warum ein Schneeschieber und Straßenbesen von Gardena?

Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante VorderansichtJedes Jahr denkt man, ach der Winter wird schon nicht so schlimm werden. Im Baumarkt und den Discountern gibt es Schneeschieber bereits ab September zu kaufen, jedoch gehen meist alle Leute daran vorbei. Und plötzlich ist der Winter da, die Leute stürzen in den Baumarkt und alle Schneefeger sind binnen kurzem ausverkauft. Also sollte man sich besser schon vorher bevorraten, sonst hat man im Ernstfall das Nachsehen. Das Angebot an Schneeschiebern ist riesig. Von der kleinsten Schaufel bis hin zur Riesenschneeschaufel.

Wir hatten zu Hause immer ein Schneebrett, was genau genommen über 40 Jahre lang gehalten hat. Nun wohne ich an der Ostseeküste und Schnee gab es dort nur ab und zu mal sehr reichlich. Das hat sich aber in den letzten Jahren erheblich geändert und für das alte Schneebrett, welches hoffnungslos von Holzwürmern zerfressen  war, musste dringend ein Ersatz her. Die Anforderungen an den neuen Schneeschieber waren groß. Er sollte sehr leicht und handlich sein, den Schnee gut aufnehmen und wieder abgegeben und beim Schieben nicht die Gehwegsteine zerkratzen. Meine Mutter ist fast 80 Jahre alt und muss in der Lage sein, mit diesem Schneefeger auch große Mengen Schnee am Einfamilienhaus zu bewältigen. Da ist es erforderlich, dass der Schneeschieber nicht schon ohne Schnee 15 kg wiegt.

 

Achtung: Schneeschieben belastet extrem den Kreislauf und das Herz. In Verbindung mit Kälte und vielleicht noch nasser Schnee muss das Herz Schwerstarbeit leisten und wer dies nicht gewohnt ist oder bereits Herzprobleme hat, kann dadurch einen Herzinfarkt oder sogar einen Herzstillstand erleiden ( siehe hier und hier!).

Es ist also extrem wichtig, dass Risikogruppen wie Herzkranke, Rentner und körperlich ungeübte Menschen nicht zu große und schwere Schneeschieber zu benutzen, um das Herz nicht zu sehr zu belasten.

Ich habe mir im Vorfeld sehr viele Schneeschieber angesehen und auch viele Rezessionen gelesen. Ein Großteil der Schneeschieber waren einfach zu mächtig. Natürlich kann man damit mehr Schnee auf einmal wegräumen und das mag auch noch gehen, sofern der Schnee frisch und trocken ist. Wehe aber der Schnee ist nass, dann wird damit das Schneeschieben zu Schwerstarbeit. Wichtig ist auch die Qualität der Schaufel und auch des Stiels. Die Schaufel darf nicht zu dünn sein, damit sie nicht bei vereisten Schnee gleich bricht. Viele Schneeschieber haben aus diesem Grunde eine Spitze aus Metall, um die Plaste oder das Holz zu schonen. Leider kann das Metall jedoch auch unschöne Kratzer auf Fliesen oder Klinkersteinen hinterlassen. Das Ergebnis sieht man dann im Frühjahr, wenn der Schnee wegtaut.

Wichtig ist auch, dass der Schneeschieber den Schnee gut aufnimmt, aber auch wieder abgibt. Bei schlechten Modellen bleibt der Schnee oft an der Schneeschaufel hängen und muss umständlich  per Hand entfernt werden. Auch der Stil muss zum Schneeschieber passen. Er muss handlich sein, darf nicht brechen und auch nicht zu schwer und nicht zu kurz sein.

Persönliche Erfahrungen mit dem Schneeschieber KST 40 und der Straßenbesen von Gardena:

Wir sind mit dem Schneeschieber und Besen bislang sehr zufrieden. Da nicht immer viel Schnee fällt, der den Einsatz eines Schneeschiebers notwendig macht, haben wir uns zusätzliche noch für den Straßenbesen von Gardena entschieden. Mit diesem kann man hervorragend geringe Schneemengen vom Gehweg befördern und im Sommer den Sand und andere Verschmutzungen. Der Besen ist ganzjährig universell einsetzbar. Besonders schön bei Gardena ist das universelle Combiverschlusssystem (CS). Dazu besitzen die Arbeitsgeräte vorne einen Vierkant aus Metall. Dieser kann in den Gardena Stiel gesteckt werden und dann muss man nur noch ein wenig an der großen orangen Schraube drehen und schon sitzt das Arbeitsgerät bombenfest. Ein Stiel kann also für diverse Arbeitsgeräte genutzt werden, zum Beispiel im Sommer für die Harke, im Herbst für die Laubharke und im Winter für den Schneeschieber.

Der Schneeschieber selbst ist schön leicht und besitzt vorne eine Kante aus hartem abriebfesten, jedoch flexiblen Kunststoff. Damit ist garantiert, dass auch empfindliche Untergründe wie Fliesen vor dem Verkratzen geschützt sind, aber auch verharschter Schnee gut abtransportiert werden kann ohne die Schaufel zu beschädigen. Immer wieder sehe ich im Frühjahr völlig zerkratzte Gehwegsteine infolge der Verwendung von unzweckmäßigen Schneeschiebern mit einer Metallspitze. Aluminium mag ja noch gehen, aber Stahlspitzen bestimmt nicht. Die Schaufel ist wohlgeformt (recht hohe Ränder an den Seiten) und nimmt den Schnee daher gut auf ohne dass er an den Seiten herunter fällt. Dadurch das sie nicht so breit ist, wird das Gewicht auch bei nassem Schnee nicht zuviel und man hat auch noch nach längerer Arbeit genug Kraft. Der Schnee gleitet gut wieder vom Kunststoff herunter, wenn man den Schneeschieber entleeren will. Es bleibt nur sehr selten Schnee daran hängen. Der Stil kann in verschiedenen Größen erworben werden und kann aus verschiedene Materialien sein. Wir hatten einen Holzstiel mit 130 cm genommen. Der Holzstiel hat das FSC Siegel, das Holz kommt also aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Möglich ist auch ein Stiel aus Alu und statt eines geraden ein ergonomisch geformter Stiel. Die Größen variieren von 130 cm, 150 cm bis 180 cm. 130 cm ist für meine Mutter ok, aber für mich etwas zu klein. Da werde ich eventuell  noch einen anderen Stiel dazu kaufen.

Die Schneeschaufel soll laut Gardena resistent gegen Streusalze sein (dürfen sowie meist nicht verwendet werden) und kältestabil gegen Schlag und Stoß bis minus 40 Grad Celsius. Gardena gibt der Schaufel eine  Garantiezeit von 25 Jahren!!! Da muss sie wohl wirklich gut sein, bzw. Gardena von seinem Produkt sehr überzeugt.

Der Straßenbesen ist aus Kunststoff und hat eine Arbeitsbreite von ca. 45 cm. Die Borsten sind aus Polypropylen. An der Vorderseite in der Mitte hat der Besen eine Kratzkante, um auch hartnäckige Verschmutzungen ablösen zu können. Wir benutzen des Besen im Sommer zur Reinigung des Gehwegs oder der Garage/Schuppen und im Winter zur Beseitigung von leichtem Schneefall. Der Besen fegt auch nach längerem Einsatz ohne Probleme und es bleibt auch so gut wie nichts daran hängen.
Auch hier gibt Gardena eine Garantiezeit von 25 Jahren!

Den Schneeschieber von Gardena gibt es auch in breiteren Größen und auch mit einer Alukante.

 

Kaufmöglichkeiten bei Amazon:

   

Genau der Schneeschieber den ich gekauft und im Einsatz habe, 40 cm mit Kunststoffkante. Gibt es in den Farben hellblau und türkis. Dazu der entsprechende Stiel und ein Straßenbesen für wenig Schnee bzw. für den Sommer.

       

andere Größen bzw. Schneeschieber mit Alukante, sowie entsprechende Stiele aus Holz oder Alu in verschiedenen Längen.

    

Weitere Gardena Wintergeräte

Fotos vom Gardena Schneeschieber und Besen

Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Vorderansicht Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Vorderansich Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Rückansicht Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Rückseite der Schaufel Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Vorderansich Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Vorderansich Schneeschieber KST 40 von Gardena der Holzstiel ist FSC Zertifiziert Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Vorderansich Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Combisystem Schneeschieber KST 40 von Gardena die  Kunststoffkante schont den Untergrund Schneeschieber KST 40 von Gardena der Holzstiel ist FSC Zertifiziert Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante Rückseite Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante gute Aufnahme des Schnees Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante gute Aufnahme des Schnees Schneeschieber KST 40 von Gardena mit Kunststoffkante gute Aufnahme des Schnees Schneeschieber KST 40 von Gardena ein Weg ist schnell geschaufelt Schneeschieber KST 40 von Gardena nach getaner Arbeit Schneeschieber KST 40 von Gaerdena Schneeschieber KST 40 von Gaerdena Kombianschluss zum Stecken Straßenbesen von Gardena Vorderansicht Straßenbesen von Gardena Draufsicht Straßenbesen von Gardena Combisystem Straßenbesen von Gardena Borsen sind aus Polypropylen Straßenbesen von Gardena Draufsicht

 

Fazit:

Ich und meine Mutter sind mit dem Schneeschieber und Straßenbesen samt CS Stiel von Gardena sehr zufrieden. 15 Jahre Garantiezeit, kompakt und handlich, einfach in der Handhabung und im Sommer gut zu verstauen bzw. Nutzung des Stils für andere Aufgaben. Würde ich immer wieder kaufen.

 

 

  

 © Gero Kurtz